grundsatz grafikdesign

Phönix auf Asche. Von Wäldern und Wandel in der Dübener Heide und Bitterfeld

Buch. Gesamtgestaltung, Papierauswahl, Typo und Ausstattung

Forschung kann so spannend sein. Und doch haben es Wissenschaft und Öffentlichkeit nicht immer leicht miteinander. Zu kompliziert, zu unverständlich erscheinen dem Außenstehenden nicht selten die wissenschaftlichen Ergebnisse. Ein Beispiel dafür, wie Forschung für die Öffentlichkeit aufbereitet werden kann, ist das Projekt »ENFORCHANGE«. Der Name steht für »environment and forests under changing conditions« - zu deutsch: »Die Entwicklung von Waldbaustrategien unter der Berücksichtigung sich ändernder Umweltbedingungen«.

ENFORCHANCE ist ein Forschungsprojekt, das im Programmschwerpunkt »Nachhaltige Waldwirtschaft« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wurde. Fünf Jahre lang, von 2005 bis 2009, sind Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden in zwei Modellregionen (Dübener Heide und Oberlausitz) der Frage nachgegangen, wie so vielschichtige Lebensgemeinschaften wie die Wälder auf veränderte Umweltbedingungen reagieren.

(aus der Einführung)

Die Gestaltung des Buches unterstützt das Anliegen der Veröffentlichung, Wissenschaftlichkeit und öffentliche Wirkung miteinander zu verbinden.

Herrausgeber: Caroline Möhring

(ENFORCHANGE, Projektleitung: Institut für Bodenkunde und Standortlehre der TU Dresden)

Festeinband, Fadenheftung,140 Seiten

Format 21 × 26,5 cm

114 farbige, 46 sw Abbildungen, 43 Diagramme und Zeichnungen

erschienen im Kessel Verlag Remagen 2009,

ISBN 978-3-941300-14-9

Buch. Phönix auf Asche

Buch. Phönix auf Asche

Bild vergrößernInnenseiten

Innenseiten

Bild vergrößernInnenseiten

Innenseiten

Bild vergrößernInnenseiten

Innenseiten